12 APOSTEL

Klanginstallation von RoN Schmidt & Max Würden

Alles ist miteinander verbunden und Alles schwingt.
Das gilt im Mikrokosmos wie im Makrokosmos.
Unser Kulturkreis hat sich entschlossen in Allem „Das Gesetz der Oktave“ zu entdecken.

Eine Oktave umfasst 12 Halbtonschritte. Mit diesen 12 Tönen lässt sich die gesamte Abendländische Musik darstellen.
In unserem Projekt 12 APOSTEL werden alle Töne in allen möglichen Tonarten verwendet.
Eine von uns komponierte zwölftönige Melodie wird von den 12 alten Laptops  wiedergegeben, die Melodie wird von jedem Laptop einen Halbton höher gespielt.
Die Melodien verschieben sich übereinander und erzeugen so, nicht kontrollierbare, musikalische, rhythmische, oder geräuschhafte Ergebnisse.
Jedem Ton der Grundmelodie ist eine Farbe zugeordnet, die Farben wechseln synchron zu den Tönen der Melodie.
Durch Unregelmäßigkeiten der Zeitabläufe, sind die akustischen und optischen Kombinationsmöglichkeiten unendlich.

Eine Installation mit Liveperformance zur Eröffnung, fand im MUSEUM GOCH vom 25.11.2017 bis 24.02.2018 statt.

 

FEINHERB

After both of us- THORE PFEIFFER and MAX WÜRDEN – had a track on the POP AMBIENT COMPILATION 2015 from KOMPAKT RECORDS, we thought it was a nice idea to exchange a few ideas. Since then we exchange samples, sounds, arrangements, melodies and sometimes we even talk.
We produce FEINHERBEN POP AMBIENT and this is our debut album!

Released December 1, 2017

C + P 2017 Würden & Pfeiffer / Headtractive Production
Produced and Mixed by Max Würden & Thore Pfeiffer
Mastering by Maximilian Wendling
Graphic Design by Finna Leibenguth / www.eaudecollage.de
 

TRANSIT

„…Würden really persuades here in taking his time to build a patient yet atmospheric record of crystalline, hypnotic pop reveries.“
OTHER MUSIC / NYC

„delicately crafted ambient house anchored by steady dub bass…“
BOOMKAT.com

TRANSIT is an intense ambient trip through lush sonic felds as well as dark sound tunnels.
Atmospheric feld recordings invite their listeners to stay a while – right before the dub beats reliably push the tempo.
So get in, take a seat and let yourself go. Your journey begins here.
 
released March 11, 2016

(c) 2016 BineMusic
Music written & produced by Max Würden
Distributed by Kompakt / A-Musik
Design by Ordner
www.binemusic.de
 
 

55:55

Album von RoN Schmidt & Max Würden
Signierte, nummerierte und limitierte Digipack Auflage von 55 Stück.
 
Diesmal haben sich RoN Schmidt und Max Würden nicht 10 Jahre Zeit gelassen, wie bei ihrer vorigen Produktion „wir haben die welt schon gerettet!“, dafür enthält die CD einen durchgehenden, langen Track (55:55), der es in sich hat.

Das Ergebnis ihrer Zusammenarbeit ist eine spannende, musikalische Grenzerfahrung.
Schwebende, weiträumige Momente geraten in dramatische, akustische Verwirrungen, um sich wieder zu klären und dann in neue Dimensionen aufzubrechen.
Für den aufmerksamen Hörer eine unvergleichliche, abenteuerliche Innenraumfahrt mit bewusstseinserweiternder Wirkung.

Technische Daten: Korg-MS20, Belco Audio Generator AG-761 + 2 Biocomputer.
 
Released December 31, 2015

(c) RoN Schmidt + Max Würden
(p) BERSLTON (LC 05245) im Vertrieb von NURNICHTNUR www.nurnichtnur.de
grafische gestaltung: Finna Leibenguth www.eaudecollage.de
 

RETOUR

The album RETOUR is based on 4-track tape recordings that Max Würden originally made in the 90s. Luckily, he kept these analog treasures hidden behind his studio sofa for all those years – to unearth them now, brush the dust off and rework them with modern means, making them sound like they were only 3 weeks old. The result is an album as if made from one piece that knows how to satisfy the aspiration and wit requested by this kind of music – and how to function as pure, immersive ambient listening experience.
RETOUR is the second release in the EXPONATE CD series curated by WOLFGANG VOIGT / KOMPAKT RECORDS
 
released November 6, 2015

(c) 2015 Kompakt Records / Exponate
Music produced and mixed by Max Würden
Mastering by Jörg Burger
Image editing inlaycard by Finna Leibenguth / www.eausdecollage.de
Portrait photo by Sibylle Mall

All tracks composed with sounds taken from 4-track tapes recorded between 1995 and 1999.

www.kompakt.fm